Kunstrasen-Ertüchtigung am adHock vom 11.-28. März 2015

11.03.2015 Es geht los. Der Kunstrasen am adHock ist zur Seite gerollt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.03.2015 Die unzureichend ausgeglichenen Unebenheiten sind offensichtlich (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.03.2015 Tiefe Fahrspuren von der Verlegeaktion 2011 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.03.2015 Die Rollen sind auf der seitlichen Pflasterung geparkt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
11.03.2015 Vor allem vor dem neckarseitigen Tor häufen sich die Unebenheiten (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.03.2015 Die Grundierung wird aufgesprüht (Das Zeug klebt) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.03.2015 Die Männer arbeiten mit Schutzanzug und Atemschutz (Anklicken für vergrösserte Ansicht)16.03.2015 Heute beginnt das Aufbringen der Ausgleichsschicht: Hier die Mischstation - schwarzes Gummireifen-Mahlgut wird mit Harz gemischt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
16.03.2015 Mit einem Mini-Straßenfertiger wird die Schicht bahnenweise aufgetragen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)16.03.2015 Unebenheiten verschwinden unter der gleichmäßigen schwarzen Schicht (Anklicken für vergrösserte Ansicht)16.03.2015 Ein Glück, dass das Wetter mitspielt :-) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)17.03.2015 Die Arbeiten gehen am Dienstag weiter (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
17.03.2015 Gestern das erste Viertel, heute noch zwei? (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Nachdem am Mittwoch die Maschine einen Schaden hatte, geht es erst heute weiter (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Die fertige Fläche schaut schön gleichmäßig aus (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Die letzten Meter (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
19.03.2015 Gleich muss der Mischer runter vom Feld (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Fertig zum Endspurt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Mit der kompakten Maschine kann auch auf engen Flächen gearbeitet werden (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Nun noch die letzte Ecke (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
19.03.2015 Der Rest geht in Handarbeit (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Donnerstagnachmittag - nur einen Tag später fertig als geplant (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.03.2015 Jetzt eine Woche aushärten und dann kann der Kunstrasen wieder drauf (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.03.2015 Heute am Dienstag beginnt das Wiederauflegen des Kunstrasen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
24.03..2015 Es gilt die Bahnen wieder sauber auszurichten, so dass die Linien passen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.03.2015 Der Verwaltungsrat macht sich ein persönliches Bild (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.03..2015 Ende der Woche soll der Platz am adHock wieder bespielbar sein (Anklicken für vergrösserte Ansicht)25.03.2015 Auch am Mittwochmorgen geht es weiter (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
25.03.2015 Handarbeit ist gefragt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.03.2015 Heute werden die Kunstrasenbahnen neu verklebt. Hier die Vorrichtung zur Vorbereitung der Klebestreifen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.03.2015 So sieht das dann am Kunstrasen aus (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.03.2015 Bahn für Bahn wird neu verklebt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
26.03.2015 Feinarbeiten (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.03.2015 Ausrichten mit Maschinenhilfe, die Bahnen sind zentnerschwer (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.03.2015 Die Mittellinie liegt wieder gerade. Jetzt muss der Kleber noch einen Tag trocknen. (Anklicken für vergrösserte Ansicht)27.03.2015 Heute Freitag geht es an die letzten Feinarbeiten, z.B. Einklemmen am Rand (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
27.03.2015 An den beiden Torauslinien fehlt ein Streifen von jeweils 5 cm (Anklicken für vergrösserte Ansicht)27.03.2015 Um die Lücken zu schließen, werden Ausgleichsstreifen eingeklebt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)27.03.2015 Freitagabend fuhr die Verlegefirma planmäßig vom Hof (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Baufortschritt Neuer Kunstrasen (April/Mai 2011)

08.04. Für das Aufnehmen des alten Belages braucht es schweres Gerät (Anklicken für vergrösserte Ansicht)08.04. der alte Unterbau ist noch ganz gut in Schuss (Anklicken für vergrösserte Ansicht)08.04. die Rohrleitungsgräben sind teilweise noch offen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)08.04. die Abräumarbeiten werden heute planmäßig abgeschlossen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
8.4. bis Samstag werden die letzten Rolle abgefahren (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.04. Die Ausbesserung der schwarzen ET-Schicht schreitet voran (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.04. Der Brunnen wird gebohrt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.05. Die Randpflasterung hat begonnen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
11.05. Die erste Kunstrasenbahn wurde verlegt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.05. Es geht flott voran (Anklicken für vergrösserte Ansicht)12.05. nur noch wenige Bahnen fehlen, dann kommt die Feinarbeit (Anklicken für vergrösserte Ansicht)16.05. Randstreifen und Auslinien angesetzt, Einlaufrinnengitter gelegt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
16.05. Auch die Torauszonen sind fertig (Anklicken für vergrösserte Ansicht)17.05. Der erste Schusskreis ist aufgebracht (Anklicken für vergrösserte Ansicht)17.05. ...und es folgt die gestrichelte 5m-Linie (Anklicken für vergrösserte Ansicht)18.05. Die blauen Linien für Halb- und 3/4-Feld sind drauf - der Kunstrasen ist fertig (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Die *neue* Tribüne

11.01.2008 Die gebrauchte Tribüne wurde in den Hof der Fa. Graeff geliefert (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.01.2008 Nach langen Stehen im Freien ist sie total verdreckt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.01.2008 Nach Behandlung mit dem Dampfstrahler verschwindet der Grauschleier (Anklicken für vergrösserte Ansicht)11.01.2008 Jochen und Dirk als Reinigungskommando (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
12.01.2008 Volles Haus in der J&M-Arena beim Damenderby (Anklicken für vergrösserte Ansicht)12.01.2008 Volker hat in der Frühschicht noch Geländer gezimmert (Anklicken für vergrösserte Ansicht)12.01.2008 Zweck voll erfüllt - fast 500 Zuschauer fanden Platz (Anklicken für vergrösserte Ansicht)12.01.2008 Super Stimmung bei einem hoch spannenden Spiel mit unglücklichem Ausgang und Happy End am Folgetag -
Zum Seitenanfang

Festakt mit OB Dr. Kurz am 01.12.2007

01.12.07 Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz bei seiner Ansprache in der Cafeteria der J&M-Arena (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.12.07 v.l. Dirk Kuchenbuch (Verwaltungsrat TSVMH), Wolfgang Raufelder (Fraktionsvors. Grüne), Klaus Fritz (Stadtrat und Präsident TSV 1846), OB Dr. Kurz, Achim Weiher (Finanzchef TSVMH) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.12.07 Der OB beim Rundgang in des Halle mit Martin Stahl (Ehrenvorsitzender TSVMH), Dirk Kuchenbuch und Gerda Brand (Fachbereich Sport) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.12.07 Beim Rundgang in der Halle (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
01.12.07 Beim Rundgang in der Halle (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.12.07 J&M-Vorstand Dr. Andreas Müller bei seinem Grußwort (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.12.07 Die Cafeteria ist ein sehr geeigneter Rahmen für den Festakt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.12.07 OB Dr. Kurz im Gespräch (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
01.12.07 Achim Weiher im Gespräch mit Dr. Frank Jenner und Dr. Andreas Müller, Vorstände von Hauptsponsor J&M Management Consulting (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

1. Würfelturnier in der J&M-Arena am 01.11.2007

01.11.07 Das Turnier beginnt mit der Mannschaftsauslosung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 knapp 100 Teilnehmer von jung bis alt werden in 16 Mannschaften eingeteilt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 alle sind gespannt auf die Teamzusammensetzungen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 D- und C-Knaben eifrig dabei (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
01.11.07 Ab Jugend B aufwärts wird einhändig gespielt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 Die Damen sind am Nachmittag auch noch bei den Allstar-Games gefordert (Im Hintergrund die Anzeigetafel aus dem alten Eisstadion) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 Auf zwei parallelen Feldern geht das Turnier zügig voran (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 Sportliche, fröhliche, spannende Spiele - es lohnt sich immer zuzuschauen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
01.11.07 Die Cafeteria zum ersten Mal im Einsatz - Mit viel Liebe provisorisch eingerichtet (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 ...und während des ganzen Tages gut besucht. (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 Reichlich Kuchenspenden - die Küchenteams hatten immer gut zu tun (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 Birgit und Martin Stahl betrachten mit Architekt Swara Arif den Clou - Das TSVMH-Logo im Eingangsbereich (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
01.11.07 Am Nachmittag 01.11.07 Die neue J&M-Arena besteht ihre Generalprobe mit Bravour (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 Auch einige 01.11.07 TSVMH-Prominenz gibt sich ein Stelldichein (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
01.11.07 Später greifen auch alle Trainer zum Schläger (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 ...und setzen die 1. Herren gehörig unter Druck ;-) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.11.07 Nach dem letzten Spiel des Abends: Die Challenger hatten die 1. Damen gefordert (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Baufortschritt Neue Hockeyhalle

24.10.06 Baubeginn mit Aushub der Fundamentgräben (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.10.06 Mit der Bauleitung vor Ort (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.10.06 Bei 25 Grad und strahlender Sonne gehts flott voran (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.10.06 Zuletzt die Fundamentgrube für das Nebengebäude (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
26.10.06 Regelmäßiges Vermessen muß sein (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.10.06 Aushub schon fast fertig (Anklicken für vergrösserte Ansicht)31.10.06 Die erste Betonschicht ist gegossen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)31.10.06 Nun kommen die Fundamente für das Nebengebäude (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
31.10.06 Mit Schalelementen geht es schnell voran (Anklicken für vergrösserte Ansicht)08.11.06 Die Streifenfundamente stehen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)08.11.06 Fundamentschalungen an der Hallenstirnseite (Anklicken für vergrösserte Ansicht)14.11.06 ...und wieder ausgeschalt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
14.11.06 Fundamente für das tragende Stahlgerüst an der Parkseite (Anklicken für vergrösserte Ansicht)14.11.06 Schalungen fertig für die nächste Betonlieferung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)14.11.06 Die Anbau-Fundamente werden bereits wieder mit Erde verfüllt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.11.06 Die Stirnseite zum Tennisplatz hin ist fertig (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
23.11.06 Die Verbindungswände an der zweiten Längsseite wurden gerade gegossen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.11.06 Die Längsseite zum Anbau ist fertig (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.11.06 Das Wiederverfüllen mit Erde geht weiter (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.11.06 Auch die Fundamente an der Parkseite sind fertiggestellt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
28.11.06 Morgen wird mit der südlichen Stirnseite der letzte Abschnitt betoniert (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.11.06 Beim Anbau beginnt schon der nächste Schritt: Einmessen der Abwasserrohre (Anklicken für vergrösserte Ansicht)12.12.06 Bodenplatte gegossen - Der Anbau ist bereit für die Maurerarbeiten (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.01.07 Die Innenfläche wird freigeräumt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
23.01.07 Viele Stahlteile sind bereits hertransportiert (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.01.07 Einige große Stahlträger warten noch am Rheinauer See auf Abholung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.01.07 23.01.07 Planierarbeiten an der Innenfläche (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
25.01.07 Gestern begann das Aufstellen der Stahlkonstruktion (Anklicken für vergrösserte Ansicht)25.01.07 Endlich geht es auch nach oben! (Anklicken für vergrösserte Ansicht)25.01.07 Die Dimension der Halle wird zum erstan Mal greifbar (Anklicken für vergrösserte Ansicht)25.01.07 Die Halle wird echt groß! Leider können Bilder das Raumgefühl nicht transportieren (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
25.01.07 Im Herbst werden hier auf zwei Feldern die Bälle rollen :-) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)30.01.07 Der Stahlbau schreitet voran (Anklicken für vergrösserte Ansicht)30.01.07 An der Seitenwand wird die Hallenhöhe erkennbar (Anklicken für vergrösserte Ansicht)30.01.07 Gleichzeitig werden die Fundamente mit Erde verfüllt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
02.02.07 Das Stahlgerippe wächst Stück für Stück (Anklicken für vergrösserte Ansicht)02.02.07 Weitere Bauteile liegen zur Montage bereit (Anklicken für vergrösserte Ansicht)06.02.07 Der erste 06.02.07 Jetzt nimmt die Halle Gestalt an (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
15.02.07 Heute steht das Stahlgerippe schon fast in Gänze (Anklicken für vergrösserte Ansicht)15.02.07 Im Vordergrund die ersten hellgrauen Anstrich-Proben vom Arbeitseinsatzes am Samstag (Anklicken für vergrösserte Ansicht)15.02.07 ...ganz schön geräumig... (Anklicken für vergrösserte Ansicht)15.02.07 Ringsum wurde ein Kanal fürs Regenwasser eingegraben (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
21.02.07 Die Wasserleitung kommt vom Technikgebäude her (Anklicken für vergrösserte Ansicht)21.02.07 Graben für Strom- und Telefonkabel (Anklicken für vergrösserte Ansicht)01.03.07 Die ersten Elemente der Außenmauer sind eingehängt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)07.03.07 Diese Woche werden die Außenwände des Anbaus hochgezogen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
07.03.07 Lichtgrau kommt besser als braun - Die Streicharbeiten vom Samstag zeigen Wirkung (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.03.07 Die Außenwände des Anbaus sind schon fast fertig... (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.03.07 Die Cafeteria bekommt schöne große Fensterflächen - viel Mauerwerk fehlt also nicht mehr. (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.03.07 Für den Innenausbau brauchen wir bald jede Menge Helfer! (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
22.03.07 Am Morgen lag in ganz Mannheim Schnee; an der J&M-Arena nicht, hier leuchten jedoch die ersten Dachflächen in weiß (Anklicken für vergrösserte Ansicht)22.03.07 Die Arbeiten am Dach gehen trotz Sauwetter weiter (Anklicken für vergrösserte Ansicht)22.03.07 Die Außenwand im Hintergrund bietet ein weites Feld für Ausbesserungsarbeiten (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.03.07 Die hintere Hälfte des Daches ist fast fertig (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
26.03.07 Im Anbau enstehen die Innenwände für Umkleiden, Toiletten und Duschen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)17.04.07 Am Anbau ist die Dach-Unterkonstruktion eingebaut (Anklicken für vergrösserte Ansicht)17.04.07 Die Innenwände werden derzeit passend nach oben fertig gemauert (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.04.07 In der letzten Woche wurde das Dach des Anbau eingedeckt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
28.04.07 Die ramponierten Steinsegmente sind hinter weißem Verputz verschwunden (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.05.07 Im Inneren: Leuchten werden aufgehängt und die Stahlkonstruktion weiß gestrichen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.05.07 ...gleichzeitig sind die Fensterbauer sind da... (Anklicken für vergrösserte Ansicht)24.05.07 ...und die Arbeiten an den Seitenwänden gehen weiter (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
26.05.07 Die Fensterfront der Cafeteria ist fertig (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.05.07 Die J&M-Arena als Hintergrund für das Pfingsturnier (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.06.07 Die Fa. Vögele hat mit dem Unterbau für den Hallenboden begonnen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.06.07 Eine große Regenrinne wird montiert (Im Vordergrund: Schüttmaterial für den Hallenboden-Untergrund) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
07.06.07 Die Fa. Vögele hat bereits Heißasphalt eingebaut (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.06.07 Der Asphaltboden ist seit gestern fertig und die Aussenwände wachsen hoch - Löcher stopfen ist dann ein Fall für freiwillige Helfer ;-) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.06.07 Das vordere Hallendach ist vorbereitet für Isolierung und obere Schicht (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.06.07 Der obere Teil des Hallendaches hat bereits Dämmung und Abdeckschicht bekommen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
28.06.07 Derzeit werden die Stirnwände fertig gemauert (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.07.07 Bis zum Abend war die vordere Dachhälfte fertig! (Hinten fehlen nur noch 15 m) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.07.07 An der hinteren Stirnwand fehlen noch ein paar Steine und die Fenster (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.07.07 Als Vorbereitung für den Sportboden wird eine Wassersperre aus Dachpappe warm verlegt (Technik-Chef Volker immer in Aktion) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
13.07.07 Das Anstreichen der Stahlkonstruktion liegt in den letzten Zügen - Die Halle wirkt innen jetzt viel heller (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.07.07 Auch die Dachpappe ist weitgehend verlegt - Die Seitenwände sind oben verputzt und gestrichen, die Stirnwände folgen gerade (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.07.07 Das Dach in voller Pracht - es fehlen nur noch ein paar Abschlussbleche (Anklicken für vergrösserte Ansicht)20.07.07 Diese Woche wurde die Dämpfungsschicht für den Sportboden eingebaut: Schüttmaterial, Faserplatte, Kunsstofffolie und Schaumstoff (Die Beleuchtung funktioniert!) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
20.07.07 Die Fläche ist fast fertig - Im Hintergrund: Fenster eingebaut und alle Wände verputzt und gestrichen (bis auf 2,50m Höhe kommen später Dämmplatten und Nadelfilzteppich) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)25.07.07 An der Sperrholz-Unterlage für den Sportboden werden gerade Übergänge geschliffen (Im Vordergrund fehlt noch die zweite Lage) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.07.07 Heute wurde mit der Linoleum-Schicht begonnen (Grundfarbe grau, die Schusskreise dunkelblau abgesetzt :-) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)13.08.07 Seit vorletzter Woche hat der Sportboden auch seine Linien; Rolltor und Seitentüre sind eingebaut. Mit der Prallschutzwand wurde begonnen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
26.09.07 Elektro- und Sanitär sind vorbereitet - morgen kommt der Estrich (Anklicken für vergrösserte Ansicht)26.09.07 Die Toilettenspülkästen sind eingebaut (und warten auf Sponsoren ;-) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)29.09. Vorbereitungen für den Estrich (Anklicken für vergrösserte Ansicht)29.09. Estrichleger in der Cafeteria (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
04.10. Der Estrich ist trocken - bis zur Einweihung am 1.11. soll die Cafeteria fertig eingerichtet sein (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.10. Die Gästetoillete ist fürs Fliesenlegen vorbereitet (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.10. Der Sanitär baut die Duschen ein (Estrich ist fertig) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)04.10.07. Teppiche für die Prallwand warten aufs Verkleben (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
11.10.07 Fliesenleger in der Gästetoilette (Anklicken für vergrösserte Ansicht)16.10.07 Heute beginnt die Grundreinigung der J&M-Arena (Anklicken für vergrösserte Ansicht)16.10.07 Heizungsmontage (Anklicken für vergrösserte Ansicht)16.10.07 Der Vorplatz ist planiert und gesplittet - bereit für das Verbundpflaster (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
16.10.07 Die Hallenwand ist verputzt (leider ohne Isolierung - dafür fehlt das Geld) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.10. Die Dusche ist grundiert und nun kommen die Fliesen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.10. Verwaltungsrat2 Dirk beim Aufbau der Tribüne (Anklicken für vergrösserte Ansicht)19.10. Die Jugend B hilft fleissig beim Aufbau (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
22.10. Fliesen an Wand und Boden der Umkleide (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.10. Heute gabs noch Feinarbeiten, fehlen nur noch die Fugen... (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.10. Seit gestern ist die Halle im Trainingsbetrieb - hier die C-Knaben (Anklicken für vergrösserte Ansicht)23.10. Im Hintergrund der vorläufig endgültige Standort der Tribüne (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
02.11.07 Die J&M-Arena vom Fernmeldeturm gesehen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Arbeitseinsatz am 06.10. - Teppichkleben an der Prallschutzwand

06.10. Putzen tut Not - Der Dreck muss raus, bald beginnt das Training (Anklicken für vergrösserte Ansicht)06.10. Stefan immer dabei - Ob seine Unterkonstruktionen die scharfen Schüsse aushalten? ;-) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)06.10. Mal wieder viele fleissige Helfer im Einsatz (Anklicken für vergrösserte Ansicht)06.10. Volker - gut gelaunt bei der Arbeit (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
06.10. Das sieht gut aus! (Anklicken für vergrösserte Ansicht)06.10. Teppich Kleben an der Wand will gelernt sein (Anklicken für vergrösserte Ansicht)06.10. Didi bei der Kantenfummelei an den Stützen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)06.10. Bertram - Technik ist alles - auch beim Teppichanbringen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Richtfest J&M-Arena am 28.04.2007

28.04.07 So sah die Halle zum Richtfest aus (Vordach gerade frisch eingedeckt) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.04.07 Unser Architekt Herr Arif bei seiner Ansprache (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.04.07 Bier, Wein und sonstige kühle Getränke halfen gegen das staubige Ambiente (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.04.07 Das teifertige Hallendach spendete Schatten (an einem heißen Frühsommertag) (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
28.04.07 Bernhard Netzer übergibt im Namen des Hauptsponsors J&M ein Namensschild (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.04.07 Gegrilltes als Stärkung für das folgende Damenspiel (Anklicken für vergrösserte Ansicht)28.04.07 Herr Khoshlessan Geschäftsführer der MWS bei der Scheck-Übergabe (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

Die Eltern Knaben C+D beim Helfereinsatz am 21.04.07

21.04.07 Die Hallen-Rückwand wurde von Efeuresten befreit (Anklicken für vergrösserte Ansicht)21.04.07 Die Zugband-Laschen mit der Flex geputzt (Anklicken für vergrösserte Ansicht)21.04.07 ...und Schutzanstrich aufgebracht (Anklicken für vergrösserte Ansicht)21.04.07 Stützen angeschliffen... (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
21.04.07 ... und angestrichen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)21.04.07 Steine geschleppt für die Zwischenwände (Anklicken für vergrösserte Ansicht)21.04.07 Auch kleine Helfer gab es (Anklicken für vergrösserte Ansicht)21.04.07 Und zum Abschluss wurde natürlich der Grill angeworfen (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang